Home    |    Was ist Farbhelligkeit (Color Light Output)?    |    White Papers    |    Glossar    |    Videos

Farb- & Weißhelligkeit für Projektoren

Einführung in die Farbhelligkeit für Käufer herunterladen (PDF)

Was ist Farbhelligkeit (Color Light Output)?

Die Weiß- und Farbhelligkeit ist der neue Standard, der Käufern die nötigen Daten zum Projektorvergleich vermittelt. Für diesen Vergleich gilt seit langem die Helligkeit als maßgebliche Spezifikation. Damit wird aber nur das Weißlicht statt die Weiß- und die Farbhelligkeit gemessen. Die meisten Projektoren projizieren heutzutage Farben und somit ist die alleinige Messung der Weißhelligkeit unzureichend. Mit den Werten der Weiß- und Farbhelligkeit verfügen die Nutzer über die nötigen Angaben für die Kaufentscheidung.

Der Weiß- und Farbhelligkeit-Standard erschien im Mai 2012. Die neue Spezifikation gilt für alle Displays, einschließlich Projektoren für Unternehmen, Bildungswesen sowie Zuhause. Der wesentliche Unterschied zwischen den Projektoren ist nicht von der Hand zu weisen. Mit dem Weiß- und Farbhelligkeit-Standard sind die Nutzer zum ersten Mal in der Lage, wissenschaftliche Daten zum Farbenvergleich einzusetzen. Führende Hersteller haben diesen Standard in ihren Farbspezifikationen übernommen. Für die Helligkeit gibt es jetzt zwei Angaben: Weißhelligkeit (Weißlichtleistung) und Farbhelligkeit (Farblichtleistung).

Beim Kauf eines Projektors sollte der Nutzer auf beide Angaben achten: sowohl die Weißhelligkeit (Weißlichtleistung) als auch die Farbhelligkeit (Farblichtleistung).


Einführung in die Farbhelligkeit für Käufer herunterladen (PDF)
Den internationalen Standard IDMS 15.4 herunterladen
Lumita